Des Lebens Spielarten

Anfangs ist’s doch nur ein Kinderspiel
Bald schon wird’s ein Lernspiel
Später heißt’s dann ein Gesellschaftsspiel
mit viel Kampf- und Rollenspiel.
Für manche bleibt’s ein Computerspiel – ein Leben lang.
Oft ist’s ein reines Glücksspiel
und alles andere als ein Strategiespiel.
Das Leben ist kein Planspiel,
dafür immer wieder ein Gedulds- und Geschicklichkeitsspiel.
In vielen Phasen ist’s ein Frage-Antwort-Spiel,
ein Quiz,
ein Puzzle,
ein Rätsel.
Am Ende ist’s ein Versteckspiel
oder eher noch ein Katz- und Maus-Spiel,

doch du kannst laufen, hüpfen, wie du willst,
der Tod, er wird dich finden,
der Tod, er wird dich fangen.

Seine Karten sind gezinkt,
sein Würfel präpariert,
er spielt den letzten Ball ins Tor.
Das Spiel ist aus: Er macht das Spiel,
am Ende sind sie alle sein, die Figuren auf dem Brett.

Leider kann ich es in WordPress nicht so formatieren, wie ich es mir eigentlich vorstelle: Des Lebens Spielarten (hier als pdf-Datei).

7 Kommentare zu “Des Lebens Spielarten

  1. Dies ist ein reizvolles Gedankenspiel. An manchen Stellen bin ich rhythmisch etwas gestolpert, das wäre dort durch Weglassen von „ein“ zu glätten und würde gelegentlich das „’s“ durch „es“ ersetzbar machen – wenn du das willst, natürlich.

    Gefällt 1 Person

    • Die letzte halbe Stunde habe ich mit der Formatierung gekämpft – und gegen wordpress eindeutig verloren :-(…. ja, mit dem Rhythmus hapert es noch, möglicherweise geh ich da noch mal drüber – ich find’s auch noch nicht so gelungen mit den vielen …-spiels am Zeilenende, die – ebenfalls – sich nicht immer rhythmisch fügen… aber jetzt muss ich los.

      Gefällt 1 Person

      • Diese Niederlagen kenne ich gut – einige meiner Gedichte haben durch WP Absätze oder Einrückungen verloren, die sinnunterstreichend u.ä. wirken sollten. Die Wahl ist manchmal, nicht veröffentlichen oder trotzdem. Im Druck sähen manche meiner Texte anders aus.
        Der Verdacht, dass diese Probleme mit dem gewählten „theme“ zusammenhängen, hat mich aber noch nicht in so mutigen Zustand versetzt, einfach mal ein anderes auszuprobieren.

        Gefällt mir

Ja, ich freue mich immer über einen Kommentar. Doch denk daran: Kommentieren heißt Daten übermitteln :-) - freiwillig!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s