wie laut du bist

erst in der Stille
bemerkst du, Mensch,
wie laut du bist

wie laut dein Schlucken
wie laut dein Atmen
wie laut dein Leben
wie laut dein DaSein

wie laut du bist,
bemerkst du, Mensch,
erst in der Stille

Ein Kommentar zu “wie laut du bist

  1. Deine Texte habe ich doch sehr vermisst, als die Arbeit von deiner Zeit so wenig für das Schreiben gelassen hat. Das merke ich jetzt.
    Dieses Laute, das sich in unserem Körper abspielt, hast du hier toll eingeschlossen in die beiden umgekehrten Strophen.

    Gefällt 3 Personen

Ja, ich freue mich immer über einen Kommentar. Doch denk daran: Kommentieren heißt Daten übermitteln :-) - freiwillig!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s