Schwimm mich auf den Grund der Liebe

angelehnt an Leonard Cohens „Dance me to the end of love“, das mich vor einiger Zeit tief berührt hat und zu dieser Variation inspiriert hat, die ich schon lange schreiben wollte – jetzt endlich habe ich die richtigen Worte gefunden, hoffe ich

Schwimm mich in die Wunden des verletzten Meeres
Schwimm mich in das Salz seiner Tränen
Sei die Planke, die mich hält
Schwimm mich an das Ufer der Liebe
Schwimm mich an das Ufer der Liebe

Schwimm mich an den Strand der zu früh Gestrandeten
Schwimm mich ins Vergessen der zu früh Vergessenen
Sei mein Leuchtturm, sei mein Stern
Schwimm mich bis ans Ende der Liebe
Schwimm mich bis ans Ende der Liebe

Schwimm mich über ihre Lieder, die das Meer zu Ende sang
Schwimm mich in die Hoffnung, die das Meer zu Ende sprach
Berühr mich mit Deiner nassen Hand
Schwimm mich bis an das Ende der Liebe
Schwimm mich bis zum Grund der Liebe
Schwimm mich auf den Grund der Liebe

Advertisements

8 Kommentare zu “Schwimm mich auf den Grund der Liebe

    • Nein, kannte ich noch nicht – hör’s mir gerade an – ja, hat was! Ich hab das Lied live durch den überaus sympathischen israelischen Sänger Ofer Golany kennen gelernt (auf dem Johannisfest 2016 in Mainz, also eigentlich recht spät). Golany bleibt eher nah an Cohen (der bis dahin nicht zu den von mir bevorzugten Chansonniers gehörte, da hab ich umdenken gelernt).

      Gefällt mir

      • Die Version von Ofer Golany vom Johannisfest habe ich gerade auf YouTube angehört und finde sie sie doch sehr anders als Cohens Original, dessen Lyrik wie Prosa ich in den 60er/70er Jahren sehr geschätzt habe. Es gab dann lange Cohenpausen, erst von seiner, dann von meiner Seite – mit „Dance me …“ habe ich ihn dann wieder wahrgenommen.

        Gefällt 1 Person

Bitte schreib einen Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s