2 Kommentare zu “in Sicherheit

  1. Auch hier, wie im nächsten (ich habe in rückwärtiger Richtung gelesen), dieses plötzliche Umstülpen ins Paradox. Das mag ich sehr.
    Zudem beschreibt für mich dieses Gedicht sehr inniges Einssein mit sich selbst, vertrauensvoll, trotz der Notwendigkeit, sich vor sich selbst in Sicherheit zu bringen. Es scheint mir keine Flucht vor einer Gefahr, eher vor Überforderung durch widerstreitende Wünsche.

    Gefällt 1 Person

Ja, ich freue mich immer über einen Kommentar. Doch denk daran: Kommentieren heißt Daten übermitteln :-) - freiwillig!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s