2 Kommentare zu “Sehnsuchts Stille. Ein Einwurf

    • Liebe Gabriele, ganz lieben Dank, dass Du immer wieder hier vorbeischaust – das freut mich. Nein, es dürfte zum Wesen der Sehnsucht gehören, dass sie unstillbar ist. Das denke ich auch.

      Liken

Ja, ich freue mich immer über einen Kommentar. Doch denk daran: Kommentieren heißt Daten übermitteln :-) - freiwillig!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s