(1) Fjordworte

fjordein, fjordaus, ortan, ortab: von Fjord zu Fjord, von Ort zu Ort
nordwärts, wortwärts
wortein, wortaus, wortan, wortab: von Wort zu Wort
fjordworts

Mit den Fjordworten beginne ich die Veröffentlichung meiner kleinen Text-Bild-Reihe Nordwortlichter, zu denen mich meine Reise in die (Wort-)Landschaften des hohen Nordens inspiriert hat. Die Reihe ist nicht unbedingt smartphone-tauglich, da ich für die Landschaftsbilder und zum Teil auch für die Texte ein Langformat gewählt habe (und verzeih, liebe Ule, wenn es doch ‚Blümchenfotografie‘ ist; ich bin halt doch eher Lyrikerin als Fotografin) .

Foto: Auf See hinter Ålesund (2019) – © Lyrifant

9 Kommentare zu “(1) Fjordworte

  1. Was hätte ich zu verzeihen?
    Blümchen sind dies nicht, und auch Blümchen haben ein Recht, dass wir ihre Schönheit zeigen. (Auch solche Einsichten wachsen in Monaten der Reflexion 😉)
    Diese Landschaft ist grandios, ich freue mich sehr auf viele weitere Bilder und Gedichte, ob lang, ob quer.
    Nun klärt sich, womit du beschäftigt warst in dieser langen Stille 🙂

    Gefällt 2 Personen

Ja, ich freue mich immer über einen Kommentar. Doch denk daran: Kommentieren heißt Daten übermitteln :-) - freiwillig!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s