13 Kommentare zu “verletzt

    • Hm, weiß nicht. Wer verletzen will, setzt voraus, dass er verletzt, oder? Deswegen schockiert mich manchmal noch mehr, wenn man denkt, es verletze mich nicht … und irgendwie fand ich diese Erkenntnis verallgemeinerbar.

      Gefällt 1 Person

      • Aber wenn man denkt, es verletze dich nicht, kann man dich logischerweise nicht verletzen. Wer verletzen will, kann darum den Versuch doch nur enttäuscht aufgeben.
        Wer hingegen deine „Verletzlichkeit ignoriert“, hat im üblichen Fall einfach nicht über die Möglichkeit nachgedacht, vielleicht weil er selber ein dickes Fell hat. Was man früher „Taktlosigkeit“ nannte (passiert mir leider auch gelegentlich). Verallgemeinerbar ist leider sicher die um sich greifende Gedankenlosigkeit.
        Ich merke gerade, dass ich es schwierig finde, etwas so Emotionales rein logisch zu diskutieren.

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu versspielerin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s