schreib. Eine Schreibübung

schreib
Tag für Tag
ein Gedicht –
so lernst du
schreiben

schreib
für jeden Tag
ein Gedicht –
so lernst du
unterscheiden

schreib
Tag um Nacht
Gedicht um Gedicht –
so lernst du
entscheiden

schreib
Tag und Nacht
Gedicht um Gedicht –
so lernst du
bleiben

schreib
ein Gedicht
für alle Tage,
für aller Tage Nacht –
so lernst du
sagen

schreib
eines Nachts
mal kein Gedicht –
so lernst du
schweigen

schreib
eines Tages
das Gedicht –

dein Gedicht

6 Kommentare zu “schreib. Eine Schreibübung

  1. Wieder einmal hast du hier virtuos die Varianten durchgespielt, die durch minimale Veränderungen der „kleinen“ Wörter entstehen. Mit großer Wirkung auf die Vielfalt der Aussagen. Verspielt finde ich diesen Text und anspornend – und wie immer sehr anregend.

    Gefällt 1 Person

Ja, ich freue mich immer über einen Kommentar. Doch denk daran: Kommentieren heißt Daten übermitteln :-) - freiwillig!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s