Herbst, (ir)real?

das welkende Laub der Bäume
leuchtete, heute auf der Fahrt,
in Gelb, Orange, Braun und Rot –
so intensiv, dass ich mich fragte:
ist das wirklich Herbst oder
fahre ich durch ein Bild
von David Hockney?

7 Kommentare zu “Herbst, (ir)real?

    • Oh, den kenne ich nicht. Danke für den Tipp. Dass Landschaften und Gemälde in meinem Kopf ineinander übergehen, das geht mir öfter so, seit ich wieder intensiver Kunstausstellungen besuche (leider derzeit so gut wie nicht). Vor Berlin fühlt es sich für mich immer so an, als führe man durch Walter Leistikows Wälder …

      Gefällt mir

Ja, ich freue mich immer über einen Kommentar. Doch denk daran: Kommentieren heißt Daten übermitteln :-) - freiwillig!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s