woran wir uns erinnern

wir erinnern uns
an das, was wir erlebt haben
(nicht immer mehr an alles)

wir erinnern uns
an das, was man uns erzählt hat
an das, was wir uns erzählt haben
(nicht immer mehr an alles)

wir erinnern uns
an das, was wir gedacht haben
(nicht immer mehr an alles)

wir erinnern uns
an das, was wir gedacht haben, erlebt zu haben
wir erinnern uns
an das, was wir gedacht haben, erzählt bekommen zu haben
an das, was wir gedacht haben, uns erzählt zu haben
wir erinnern uns
an das, was wir denken, gedacht zu haben

wir erinnern uns
an das, was man uns (immer wieder) davon erzählt hat, was wir erlebt haben
und wir erinnern uns daran als das, woran wir uns erinnern, es erlebt zu haben
wir erinnern uns
an das, was wir uns (immer wieder) davon erzählt haben, was wir erlebt haben
und wir erinnern uns daran als das, woran wir uns erinnern, es erlebt zu haben

wir erinnern uns

wir erinnern uns
an das, woran wir uns erinnern, es erinnert zu haben
und wir erinnern uns
an das, woran wir uns erinnern, es erinnert zu haben als das, woran wir uns erinnern

Flagge zeigen

die da ewiggestrig-trotzig wieder Flagge zeigen
neben denen, die nunmehr unter femder Flagge
mitmarschieren, unbedarft – was sie eint:
ja, sie haben eine Fahne, trunken sind sie,
beide, voll von Wut, Frust und Hass

schreib’s dir auf die Fahne, Kind:
dreh nie dein Fähnlein nach dem rechten Wind!

damals

wie einfach war es damals doch,
als die Prinzessinnen noch schön,
die Ritter kühn, die Hexen böse und
die Drachen grün waren. es hätte uns
aber schon zu denken geben können:
dass es – schon damals! – gute und
böse Feen, liebe und fiese Zwerge
gab und auch die Frösche
grün waren …

Mein virtueller Ostermarsch 2020

ein Shutdown für Bildung und Kultur
ein Shutdown für Freiheit und Grundrechte
ein Shutdown, der Existenzen bedroht
ein Shutdown, der Alte und Kranke stigmatisiert
ein Shutdown, der Obdachlose, Flüchtlinge und andere Abgehängte ignoriert

warum kein Shutdown für Waffen- und Aktiengeschäfte?
warum kein Shutdown für Betrug und Profitgier?
kurz: warum kein Shutdown für diesen menschenverachtenden
und umweltzerstörenden Kapitalismus?