todesmutig und voll Lebensmut

für Claudia

groß
war Deine Angst
vor dem Tod

größer noch
war Deine Angst
vor dem Leben

ach,
hättest Du gelebt, wie
Du gestorben bist:
todesmutig und
voll Lebensmut

groß
ist meine Angst
vor dem Tod

größer noch
ist meine Angst
vor dem Leben

ach,
könnte ich nur so
leben und sterben:
todesmutig und
voll Lebensmut

Altweibersommer

die Sonne brennt nicht mehr so heiß,
und ihre Schatten werden länger.
die Winde frischen auf zu ersten Stürmen,
und auf den Morgen legt sich früher Nebel.
die Tage werden merklich kürzer,
und in den Nächten kühlt es deutlich ab.
die ersten Vögel ziehn gen Süden –
doch vor allem: auch die Engel fliegen tiefer.

die Biege

ich mach die Biege

heißt nicht:
ich beug mich
heißt nicht:
ich verbieg mich
heißt auch nicht:
ich buchte mich ein

gebeugt
verbogen
eingebuchtet
bin ich doch schon längst

ich mach die Biege
heißt: ich bieg mich
wieder gerade
aufrecht
frei

Oh, Leute – ich hab das „bücken“ vergessen. Wie konnte das passieren?
Deshalb hier eine erweiterte Version:

ich mach die Biege

heißt nicht:
ich beug mich
heißt nicht:
ich verbieg mich
heißt nicht:
ich bück mich
heißt auch nicht:
ich buchte mich ein

gebeugt
verbogen
gebückt
eingebuchtet
bin ich doch schon längst

ich mach die Biege
heißt: ich bieg mich
wieder gerade
unbeugsam
aufrecht
frei