fangVerse (9) – sonnenBlatt

Nichts Schönres unter der Sonne als unter der Sonne zu sein“ (Ingeborg Bachmann, An die Sonne)

ein Blatt / an der Sonne / finde mein Wort /
das Sonne im Herzen hat / wohin die Versfüße /
tragen / sonnenversonnen / sonnenversponnen /
so licht / so warm / kannst du es fühlen?

so finde die Sonne / mein Blatt / mein Wort /
in der Sonne / unter der Sonne / wo nichts als /
Sonne / Sonne / die Sonne allein / unter der /
Sonne

Mondnacht

Der Vollmond nimmt
ein Sonnenbad
im Sternenmeer.

In dieser Nacht
kannst du,
was in den Sternen
geschrieben steht,
in den Mond schreiben –
in Sonnenschrift.

Die Sonnenuhr
in deinem Herzen
zeigt Mitternacht.
Es ist Mondzeit:
Deine Sternstunde
hat geschlagen.

Freundlicherweise zitiert von Chris – bei Vollmond! – auf seinem Blog „Wort und Stern“.