Wind

Wind
frischt auf
gelind, geschwind
bläst er durch Haar
weht er durch Haut
blind
saust er um Nas
braust er um Ohr
nur Wind, Wind
nichts als Wind
und sinnt
und spinnt:

Glückswind
Glückskind

Der Wind

für Colorina und Negrito

Der Wind
ist eine Katze.

Er maunzt und raunzt,
murrt und schnurrt,
faucht und haucht,
schnaubt und staubt,
kratzt und schmatzt,
beißt und reißt,
zerrt und plärrt,
scharrt und schnarrt,
schmust und pfust,
schmiegt und siegt.

Im Wind
ist mein armes kleines Haus
nur eine erbärmliche Maus.

und staune!

schau
ins Blau
von Himmel und Meer
schau – und staune:
wie schön ist die Welt!

lausch
dem Plausch
von Wellen und Wind
schau, lausch – und staune:
wie leicht ist die Welt!

tauch
ein in den Bauch
von Leben und Glück
tauch ein – und saug auf
das Leben, das Glück:
schau, lausch – und staune!